Vitesse in de media
Van Wolfswinkels und Kollers wichtigste Aussagen von der Pressekonferenz 08/08/2018

Die Medienkonferenz mit Marcel Koller und Ricky van Wolfswinkel im Vorfeld des Europa League-Qualifikationsspiels gegen Vitesse.

Die Mannschaft is ohne Xhaka, Serey Die und Kuzmanovic nach Arnheim gekommen.

Marcel Kollers wichtigste Aussagen:  

-"Bei Serey Die wurde bei einem Kernspinn am Abend ein Muskelfaserriss im Adduktorenbereich diagnostiziert."
-"Ich habe das Paok-Spiel natürlich gesehen, aber es ist nicht relevant, weil Vitesse anders spielt. Sie spielen gut, sind technisch stark, haben grosse Verteidiger und einen wuchtigen Mittelstürmer."
-"Ich glaube ich lasse meinen Trainer-Kollegen gerne in der Meinung, dass wir verunsichert sind (als Antwort darauf, dass der Arnheim-Trainer offenbar diesen Eindruck hat vom FCB nach dem Out gegen Paok)
-"Ich habe einen sehr guten Eindruck von Ricky. Er ist ein Spieler, ein Mensch, der Freude und Feuer hat und gerne etwas zeigt. Er ackert unglaublich viel und ist bereit, weite Wege zu gehen."Share

Die wichtigsten Aussagen von Ricky van Wolfswinkel: 
 
-"Es ist schön nach einem Jahr wieder hier zu sein. Morgen wird ein ganz ein spezieller Wettkampf."
-"Ich hoffe ich kann morgen meine Schwester nach dem Spiel noch treffen."
-"Die Mannschaft wirkt gut. Vitesse hat gut eingekauft und ich denke die Neuzugänge werden für Qualität sorgen, auch wenn man das schwer vorhersagen kann."
-"Basel ist der Favorit. Wir haben uns letzte Saison in der Champions League gut präsentiert. Jetzt sind wir an einem Neubeginn aber wir werden zeigen, was wir können. Vitesse ist auch stark, es beginnt bei Null. Aber wir wollen die drei Punkte holen. So einfach ist das."
 

Bron: BZBasel / Foto's SV - FCB Deel online:  
www.gelderlander.nl www.gelderlander.nl